Energieausweis für Käufer

Erst Energiewerte kennen, dann kaufen

Mit der seit dem 1. Mai 2014 geltenden Energieeinsparverordnung (EnEV) 2014 ist der Energieausweis für Wohn- und Gewerbegebäude Pflicht. Als Käufer müssen Sie damit schon bei der ersten Besichtigung eine Kopie des Energieausweises vorgelegt bekommen. Dabei wird zwischen zwei Varianten entschieden, die wir Ihnen nachfolgend kurz erläutern möchten.


Bedarfsbasierter Energieausweis

Dieser wird für Gebäude mit bis zu vier Wohnungen verlangt, die mit einem Bauantrag vor dem 1. November 1977 errichtet wurden und nicht mindestens hinsichtlich der Anforderungen der ersten Wärmeschutzverordnung (WSVO) aus dem Jahr 1977 modernisiert worden sind.

Verbrauchsbasierter Energieausweis

Für alle anderen Gebäude ist der verbrauchsbasierte Energieausweis erlaubt.

Bei allen von uns vermittelten Kaufobjekten erhalten Sie bei der ersten Besichtigung den korrekten Energieausweis vorgelegt oder wir kümmern uns zeitnah um die Erstellung. So kennen Sie nicht nur den Kaufpreis Ihrer Traum-Immobilie, sondern wissen auch, ob sie energieeffizient genug wirtschaftet, um die Nebenkosten auf einem verträglichen Level zu halten.

Gratis Suchauftrag
suchauftrag-anlegen__2.jpg
Legen Sie Ihre Immobilienwünsche in Ihrem individuellen Suchauftrag fest, den Sie jederzeit ändern oder löschen können - schnell, einfach, kostenlos ...
Sie möchten wissen, ob Ihre Immobilie auch energetisch ein Traum ist?
Senden Sie uns eine Nachricht und wir melden uns bei Ihnen!
Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben
Pflichtfelder *
Absenden
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet